Der ProContext ProductManager® Produkte und Projekte in den Griff bekommen!

ProContext

Usability right from the start

7. April 2015 Usability auf mobilen Systemen ist Schwerpunkt bei Kongress „Connecting Healthcare IT” 2015

Auf dem diesjährigen Kongress „Connecting Healthcare IT“ am 14.04.2015 – 16.04.2015 in Berlin wird den Teilnehmern ein spannendes Seminar mit Fokus „Usability auf mobilen Systemen“ angeboten.

Zielgruppe

Das halbtägige Seminar richtet sich an Entwickler, die ergonomische und mobile Lösungen gestalten wollen sowie an IT-Mitarbeiter, die Usability beurteilen können wollen.

Ihr Nutzen

Sie lernen, auf was zu achten ist, wenn Sie das User Interface einer mobilen App entwickeln oder beurteilen wollen. Welche Prinzipien sind grundsätzlich einzuhalten? Wie spezifiziert man den Ablauf der Interaktion aus Benutzersicht, so dass intuitive Nutzung „vorprogrammiert“ ist? Diese und weitere Fragen werden im Seminar beantwortet und in praktischen Übungen einstudiert. Abschließend besteht die Möglichkeit, das Erlernte in einem Test zu überprüfen.

Inhalte

Einführung: Usability Engineering – Prinzipien & Vorgehen

  • Einstieg: Ein Usability-Test an einer mobilen Anwendung
  • Usability und User Experience
  • Prinzipien der User-Interface-Gestaltung
  • Benutzerorientiertes Vorgehen im Prozess
  • ISO-Normen und Gestaltungsrichtlinien der Plattformanbieter

Nutzungsanforderungen systematisch spezifizieren

  • Nutzungskontexte von Benutzern prägnant beschreiben
  • Erfordernisse identifizieren
  • Nutzungsanforderungen herleiten
  • Praktische Übung

Erwartungskonforme Interaktion systematisch spezifizieren

  • Die Logik der zu unterstützenden Aufgaben erkennen und spezifizieren
  • Aktionen am System spezifizieren
  • Handlungsleitende Information spezifizieren
  • Praktische Übung

Referent

Thomas Geis ist Geschäftsführer der ProContext Consulting GmbH und seit 1993 Vollzeit im Arbeitsgebiet Usability-Engineering tätig. Er ist im Berufsfeld Usability und User Experience ein engagierter Fachexperte und übernimmt unter anderem Verantwortung in folgenden Rollen:

  • Vorsitzender des International Usability and User Experience QualificationBoard (UXQB)
  • Leiter des Arbeitskreises Qualitätsstandards des deutschen Berufsverbands der Usability und User Experience Professionals (German UPA)
  • Leiter des ISO-Ausschusses „Common Industry Format for Usability“
  • Editor von ISO 9241-110 “Grundsätze der Dialoggestaltung”
  • Editor von ISO 25060 “Common Industry Format (CIF) for Usability - General Framework for Usability-related Information”
  • Leiter des DIN-Ausschusses „Benutzungsschnittstellen“
  • Träger des Usability Achievement Award der German UPA (2013)

Das Seminar schließt mit einer Prüfung ab. Es sind noch wenige Plätze frei. Das Seminar findet am 14.04.2015, 09.00h – 13.00h im Akademieraum in Halle 2.2 der Messe Berlin statt.

Weiterführende Links