Der ProContext ProductManager® Produkte und Projekte in den Griff bekommen!

ProContext

Usability right from the start

13. September 2016 Vortrag: Herstellersicht vs. Kundensicht - Mobile User Experience systematisch herstellen
22.09.2016, Erlangen, Die Teilnahme ist kostenlos

Am 22.09.2016 findet in Nürnberg ein Fachgruppentreffen der FG Mobile Quality Crew mit einem Vortrag zum Thema "Herstellersicht vs. Kundensicht - Mobile User Experience systematisch herstellen" statt.

Abstract

Nutzungsqualität wird immer mehr als integraler Bestandteil der Produktqualität verstanden, insbesondere seit der Einführung mobiler Betriebssysteme von Google, Apple und Microsoft. Usability auf mobilen Systemen ist keine Selbstverständlichkeit, die Mehrzahl am Markt verfügbarer Apps scheitert daran, die Benutzer zufriedenzustellen. Doch welche Prinzipien sind grundsätzlich einzuhalten? Wie spezifiziert man den Ablauf der Interaktion aus Benutzersicht so, dass intuitive Nutzung „vorprogrammiert“ ist? Diese und weitere Fragen werden im Vortrag beantwortet.

Referent: Thomas Geis

Thomas Geis genießt seit über 20 Jahren als Trainer und Experte für Usability-Engineering einen erstklassigen Ruf. Er ist Editor der ISO-Norm „Grundsätze der Dialoggestaltung“ und gehört zum Kernteam der Editoren der ISO 9241-210 „Prozess zur Entwicklung gebrauchstauglicher interaktiver Systeme“. Beide Normen bilden die Basis für das Curriculum zum „Certified Professional for Usability & User Experience (CPUX-F), das er ebenfalls konzeptionell maßgeblich mitentwickelt hat.

Ort

CLEAR GROUP
Am Weichselgarten 21
91058 Erlangen

Veranstalter

ASQF e.V., Fachgruppe „Mobile Quality Crew Nürnberg“

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über die Veranstaltungswebsite des ASQF.